Flockdruck/Flocktransfer

Flockdruck

Flock besitzt eine filzige Oberfläche. Da die Fasern hoch stehen entsteht eine dreidimensionale Optik. Die Struktur wirkt nicht gummiartig sondern weich und angenehm. Durch die Dicke des Flocks sind sehr feine Motive nicht möglich. Hier empfehlen wir Flexdruck.

Flock ist durch seine erhabene Struktur hochdeckend auf allen Textilien.
Die Werbe-Werkstatt bietet Ihnen nicht nur einfarbige, sondern bis zu 4-farbige Flockdrucke an. Wir empfehlen Baumwoll- oder Polyesterstoffe, da sich diese hervorragend beflocken lassen.

Auch halten wir für Sie eine riesige Auswahl an diversen beflockbaren Textilien bereit. Sollten wir Ihre Textilien nicht vorrätig bestellen wir Ihnen gerne Textilien Ihrer Wahl. Stöbern Sie doch einfach einmal unter der Rubrik „Textilien“ oder besuchen Sie uns. Zusätzlich stellen wir eine große Auswahl unterschiedlicher Fachkataloge zur Verfügung.

Möchten Sie Ihre eigenen Textilien mitbringen und sind unsicher ob sich diese veredeln lassen? Fragen Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wählen Sie aus einer großen Vielzahl an diversen Flockfarben. Sollte Ihre Farbe nicht dabei sein, sprechen Sie uns an!

Tipps:

  • Daten: Vektordatei
  • Sollten Sie keine Vektordatei haben, können wir Ihnen eine herstellen
  • Ein Farbverlauf ist nicht möglich
  • Motiv am besten 1:1 anlegen
  • Grafiken nicht zu detailliert
  • 1 Stück Mindestmenge
  • Lange haltbar

 

Waschen:

  • Bitte von Links waschen
  • 30°C-60°C Pflegeleicht (ideal: 30°C)
  • Kein Trockner
  • kein Flüssigwaschmittel
  • Trommel nur bis 50% belegen, damit überfärbte Textilien nicht den Transfer einfärben

Druckverfahren

Nachdem Sie Ihr Motiv gefunden und Ihre Farben gewählt haben übermitteln wir Ihre Vektordatei an den Plotter. Dieser schneidet das Motiv aus der Flockfolie.

Das überschüssige Material wird entfernt und das Motiv bleibt auf der Übertragungsfolie. Nachdem das Motiv entgittert wurde kann es auf das Textil gepresst werden. Die Rückseite des Flocks ist mit einer dünnen Schicht Spezialkleber präpariert. Dieser schmilzt unter Hitze und Druck. Dadurch verbindet sich der Flock mit dem Textil.

Wird die Grafik mehrfarbig, werden mehrere Folien geplottet und ausgehoben. Die Grafiken werden von Hand zusammengesetzt und dann auf das Textil gepresst.

Alle Schritte sind Handarbeit.

Flocktransfer

Der Flock besitzt dieselben Eigenschaften wie beim Flockdruck. Beim Flocktransfer stehen 9 Standardfarben zu Verfügung. Auch kann in HKS-oder Pantonefarben gedruckt werden. Die Werbe-Werkstatt bietet Ihnen eine Kombination von bis zu 6 Farben an.

Flocktransfer wird im Siebdruck ab einer Auflage von 10 Drucken hergestellt. Je höher die Absatzmenge, desto preisgünstiger wird der Druck.

Sie möchten von unseren günstigen Preisen profitieren, benötigen jedoch im Moment eine kleinere Anzahl an bedruckten Textilien? Auch das ist möglich!
Sie können eine bestimmte Anzahl an Textilien bedrucken lassen und die restlichen Motive aufbewahren bis diese benötigt werden. Natürlich ist ein Druck auf unterschiedliche Textilien möglich.

Auch ist jeder Druck wie der vorhergehende, da die einzelnen Farben nicht je Textil von Hand zusammengesetzt werden müssen. Das Druckmotiv wird auf ein Übertragungspapier aufgebracht und je nach Bedarf auf ein Textil aufgebracht.